Jan-Philipp Litza

Blog

Die Tage sind gezählt 18. Dezember 2007

Ab heute steht unser Weihnachtsbaum zumindest hinterm Haus (ins Haus kommt er traditionsgemäß erst an Heiligmorgen), also muss Weihnachten inzwischen recht nah sein. Nur noch 3 Tage Schule, in denen wohl eher weniger normaler Unterricht und eher mehr gemütliches Zusammensitzen angesagt ist. Dann gibts wohlverdiente Ferien, und gleich am Sonntag werde ich wohl meine Schwester in Hamburg besuchen. Am Montag ist dann Heiligabend (guess you didn’t know that!), und die beiden Weihnachtstage werden eine pure Qual, weil die Vorfreude auf den Congress und die Nato sich breit machen.

Nächster Halt: 24C3 10. Dezember 2007

So, ich habe soeben meine Tickets für die Winterferien gebucht. Dank BahnCard ging das sogar online mit Lastschriftverfahren und ganz ohne Kreditkarte. ☺

Lange Nacht der Mathematik 24. November 2007

Ich bin „gerade“ (i.e. vor ca. 2 Stunden 😊) von der langen Nacht der Mathematik wiedergekommen, einer ganz coolen Veranstaltung, bei der man in Gruppen recht heftige Aufgaben durchrechnet. Wir haben etwas geschummelt und nicht wirklich in Gruppen gearbeitet, sondern alle zusammen, sonst wären die Aufgaben aber auch in der Zeit die wir in der Schule rechnen konnten nicht lösbar gewesen. Die Aufgaben können zwar bis um 8 Uhr morgens eingereicht werden, aber die Schule hat uns um 23:30 rausgeschmissen und so.

Warum Webdevelopment keinen Spaß macht 23. November 2007

Ich hasse es, wirklich. Warum kann der Internet Explorer, dieser fabelhafte Browser von Microsoft (Achtung, Ironie!), nicht wenigstens einmal mitspielen? Ein einziges verdammtes Mal! Aber gut, warum sollte der IE auch DOM kennen oder auch nur was davon gehört haben, wenn er nichtmal CSS 2.0 ordentlich kann. (hier folgt der technische Teil) Ich habe ein Formular, in dem in einer Tabelle in paar input Felder sind, zusammengefasst in einem div. Dieses div clone ich mit cloneNode(true) und ersetz im geclonten Node noch einige IDs und häng ihn hinten an das Formular an. Alles wunderbar, zumindest im Firefox und auch in Opera. Aber der Internet Explorer scheint sich selbst nicht so ganz sicher zu sein, was er mit den Radiobuttons macht. Ich ersetze die Namen beim clonen, sodass es eigentlich für jeden Clone eine neue Gruppe sein sollte. Ist es aber nicht. Die Namen sind geändert, aber trotzdem bilden dann die Radiobuttons „method_1“ und „method_2“ eine Gruppe, sodass davon nur einer angehakt werden kann. Was ist das denn bitte bescheuertes?

WIWAG 26. Oktober 2007

So, da bin ich wieder zurück vom einwöchigen WIWAG Seminar. (WIWAG steht übrigens für WIrtschafts Wochen AG, was ich einen total bescheuerten Namen finde, aber gut.)