Jan-Philipp Litza

Blog

Der längste Tag des Jahres 22. Dezember 2006

Heute ist eindeutig der längste Tag des Jahres.

Freie Software ist nix für jedermann 20. Dezember 2006

Eigentlich ist freie Software ja was feines. Ich kann es ja gerade noch verstehen, wenn Leute Windows statt Linux/BSD oder anderen kostenlosen Betriebssystemen verwenden. Allerdings verstehe ich nicht, warum jeder denkt, man bräuchte unbedingt Microsoft Office, und zwar möglichst immer die neueste Version. Ich finde die ganze „vorgetäuschte“ Benutzerfreundlichkeit eigentlich eher nervig und bin deswegen sehr zufrieden mit OpenOffice.org, was eigentlich genau die gleichen Funktionen hat – nur halt nichts kostet.

Von Ableitungen und PowerSupport 19. Dezember 2006

Heyho da draußen. Nach einer für meine Verhältnisse lange Pause melde ich mich mal wieder. 😛

Virtuelle Identitäten 16. Dezember 2006

Mir fiel gerade auf, dass ich schon lange nicht mehr geguckt habe, was mir Google zu meinem Namen ausspuckt. Also hab ich Google mal nach meinem Realname gefragt. Erstes Ergebnis war natürlich dieses Blog – wenn auch noch mit der alten Adresse jplitza.de. Das zweite Ergebnis ist immer noch meine Userpage auf Wikipedia – warum werde ich wohl nie begreifen. Auf Platz 3 schaffte es nochmal mein Blog mit der neuen Adresse, danach 2 Fanlisten von last.fm (BTW ein schönes Beispiel dafür, wie unzutreffend Google sein kann: Mein Userprofil bei last.fm wäre viel nützlicher). Danach folgten dann noch einige Sachen, die entweder gar nichts mit mir zu tun haben oder nicht der Erwähnung wert sind.

Suspend zum 2. oder auch: Windows oder Linux? 14. Dezember 2006

Nachdem ich mich heute Abend reichlich geärgert habe, warum ich eigentlich so viel Geld für so einen Haufen Müll rausgeschmissen hab (immerhin gibt es inzwischen für ca. 200 Euro weniger sehr viel bessere Notebooks) habe ich mich nochmal mit dem Thema Linux oder Windows befasst. Dabei habe ich mir dann so überlegt, was welche Systeme als Vorteile und Nachteile haben: