Jan-Philipp Litza

EMMA6 Wohnzimmerkonzert 29. März 2013

Wir waren vorgestern (Mittwoch) auf einem Konzert. Aber nicht auf einem normalen Konzert, sondern auf einem Wohnzimmerkonzert! EMMA6, eine noch relativ kleine Band, die auf der letzten „Wir sind Helden“-Tour als Vorband gespielt hat (daher kannten wir sie auch), tourten in den vergangenen (grob) 2 Wochen auf ihrer „Bundesmission“ durch Deutschland und haben in jedem Bundesland in einem Wohnzimmer gespielt.

Nun ist ein Wohnzimmer keine Konzerthalle und besonders in Studentenwohnungen ist da bekanntermaßen nicht viel Platz. Da ist Peters Wohnzimmer, wo das ganze stattfand, keine Ausnahme. Aber wirklich eng wird es erst, wenn auch noch das Fernsehen dazu kommen will: buten un binnen, das Lokalmagazin für Bremen, hat einen Live-Bericht (inzwischen depubliziert) über das Konzert gesendet. Und wie das beim Fernsehen so ist: Alles gestellt. Das Konzert war keineswegs „in vollem Gange“, sondern das ganze wurde vorneweg abgedreht und danach ging es erst richtig los. Und das war auch gut so, denn wie gesagt: Es war eng mit der ganzen Technik und noch 5 zusätzlichen Personen im Wohnzimmer.

Das Konzert war super. Ich hätte mir mehr Lieder vom alten Album gewünscht (ich mag es immer lieber, wenn ich die Lieder schon kenne. Neue Lieder kann ich auf nem Konzert, egal welcher Art, einfach nicht richtig würdigen) und war insgesamt überrascht, wie schnell es vorbei war. Aber das hat dem Gesamteindruck keinen Abbruch getan. Die Musikrichtung von EMMA6 eignet sich super, um dazu auf der Couch, dem Boden oder dem Bett mitzuwippen und teilweise -zusingen und es hat einfach Spaß gemacht.

Anschließend blieben die Jungs dann noch zum Klönen und Trinken und haben ein bisschen von ihrer bisherigen Tour erzählt. Da Bremen die vorletzte Station war, konnte man das schon fast als Resume bezeichnen. Übrigens hat auch die Band ein kleines Video zu dem Abend auf Youtube hochgeladen, wie zu jeder Station ihrer Bundesmission.

An dieser Stelle also nochmal ein fettes Danke an Peter für die Einladung und ein fettes Danke an EMMA6 für diese coole Tour! Freut mich, dass ihr im September wieder in Bremen seid – dann allerdings mit einem „normalen“ Konzert.