Jan-Philipp Litza

Technik in der weiten Welt 20. September 2012

Nicht zuletzt aufgrund meines Jobs beim WLAN-Team der Uni Bremen kann ich nicht umhin selbst im Urlaub auf Technik zu achten.

Um meine Funde mit meinen technikbegeisterten Freunden zu teilen dachte ich mir daher kürzlich, dass ich ja mal Fotos machen und über meine Technik-Funde bloggen könnte. Hier also der erste (und vermutlich vorläufig letzte, bei meiner Post-Rate) Post dieser Reihe:

Bei unserem kürzlich stattgefundenen London-Urlaub habe ich es sehr genossen, dass viele U-Bahn-Stationen mit WLAN ausgestattet waren, welches wegen der olympischen und paralympischen Spiele sogar kostenlos war. Ironischerweise habe ich das Internet dort zwar nur ein einziges Mal genutzt, aber dennoch habe ich das folgende Bild eines Cisco Aironet 3500 (oder vielleicht doch eines Cisco Aironet 1260?) schießen können:

Kaum wieder in Deutschland werde ich zu einem großen schwedisch-niederländischen Einrichtungshaus geschleppt, wo mich schon wieder Cisco anlacht. Zumindest die Antenne ist eine Cisco AIR-ANT2451V-R (oder verwandt, die Anzahl der Anschlüsse erkennt man auf dem Bild nicht), den Access Point kann ich leider nicht erkennen: