Jan-Philipp Litza

Vorabi 5. Dezember 2008

So, nun habe ich grade meine erste Vorabi-Klausur hinter mir. 5 (Zeit-)Stunden Physik schreiben ist die Hölle (deswegen hab ich auch nach 4 abgegeben. 😛).

Themen waren elektrische Felder, Magnetismus und Quantenphysik. Ich habe ein größtenteils positives Gefühl und hoffe, dass es für die Aufgaben, bei denen ich mir nicht so sicher war, nur wenig Punkte gibt (und mir deswegen da auch nur wenig Punkte flöten gehen).

Unter anderem wegen des Vorabis habe ich mich auch entschlossen, im VL etwas inaktiver zu werden und etwas mehr Zeit mit Sinnvollem zu verbringen. Nicht, dass die Entwicklung von NPShare oder das Moderieren von /dev/null nicht sinnvoll wären, aber es bringt mir irgendwie bei meinen momentanen Problemen wenig. 😉

In other news: Ich werde nicht zum 25C3 fahren (Wunder; hat vermutlich auch niemand angenommen) sondern mich full-time auf der NATO blicken lassen und freue mich darauf schon tierisch.