Jan-Philipp Litza

Blog

Easterhegg 2007, das Workshop Wochenende 9. April 2007

Err, ich hab am ersten Tag aufm EH gebloggt? Gut zu wissen, hatte ich schon vollkommen verdrängt. Naja, nun ist die ganze Zeit rum. Die ganzen 4 Tage. Hört sich eigentlich relativ lange an, aber jetzt kommt es mir verdammt kurz – viel zu kurz – vor. War irgendwie n komisches Gefühl, als vorhin ralf, starbug, codec, Tonnere, apic und ich rumsaßen und klar war, dass es vorbei ist. Seit dem steht für mich eigentlich auch mehr oder minder der Entschluss fest, dass ich eins der nächsten Events besuchen will – ob CCCamp, !eof Camp, GPN (auch wenn die ja vom Namen her nix für mich is 😃), Congress oder erst nächstes Jahr den EH in Köln weiß ich aber noch nich 😅 Aber ich will mal versuchen, eine einigermaßen akzeptable Zusammenfassung der letzten Tage auf die Reihe zu bekommen, ohne dabei zu sehr auszuschweifen und euch mit Details zu langweilen. Ich hangel mich dabei wohl mehr oder minder am Fahrplan entlang.

Easterhegg, Tag 1 – Ankunft 6. April 2007

So, bin vor ner Viertelstunde aufm Easterhegg 07 in HH angekommen. Mal schauen was hier so abgeht, INet hats schonmal, und inner Stunde geht die Eröffnungsvorstellung los.

Spambekämpfung 4. April 2007

Nachdem der Spamgehalt auf meiner deadorc.de Mailadresse immer mehr wurde, hab ich mal im Zuge der Neuinstallation von Annexis ne ordentliche Postfix Konfiguration erstellt, die mal bei eingehenden Mails etwas mehr auf die Details guckt: Natürlich muss der Empfänger lokal sein (→ kein Open Relay), der Absender darf keine dynamische IP Adresse sein, HELO muss korrekt sein und die IPs der Sender werden mit ner Liste von spamhaus.org abgeglichen und ggf. geblockt. Siehe da, seit dem habe ich keinen einzigen Spam mehr auf der Adresse, aber zumindest meine eigenen Testmails kamen durch. Der Nachteil ist natürlich, dass False-Positives dann für immer verloren sind, weil sie nie aufm Server landen, aber eigentlich sollte der Anteil an False-Positives auch verdammt gering sein. Man sieht also: Es ist eigentlich recht einfach nen Server spamfrei zu halten. Ich war bisher sogar zu faul noch spamassassin einzurichten – weil es nicht nötig scheint.

Hacking La Fonera 1. April 2007

Naja, hacken kann man das schon bald nicht mehr nennen. Jedenfalls nicht den Teil, den ich dazu beitragen musste. Aber ich hol mal etwas weiter aus:

Downtime vorbei, Probleme behoben 31. März 2007

So, wie man sieht ist die angekündigte Downtime vorbei. Nachdem ich heute von 10 bis ca. 17 Uhr fieberhaft dran gearbeitet habe, auf Annexis ein komplett neues System aufzusetzen (nicht irgendsoein Image von S4Y, sondern von Grund auf selber geconft) ist das System wieder wohlauf. Ich bin zwar bei weitem noch nicht fertig und habe noch nicht das RAID wieder aktiviert (damit möchte ich ganz gerne warten, bis ich weiß, dass nichts mehr von der alten Platte brauche), aber es scheint alles wie geschmiert zu laufen.