Jan-Philipp Litza

Blog

Status Report 20. Juli 2008

Da ich mich schon lange nicht mehr hier zu Wort gemeldet habe, gibt es eine ganze Menge zu erzählen:

Organisation ist was für Memmen 21. Juni 2008

Okay, ich sehe es ein: Ein Abiball ist ne große Veranstaltung. Sowas richtig zu organisieren ist schwer, und ich möchte auch nicht der Verantwortliche dafür sein. Aber so wie es bei dem Jahrgang über meinem gelaufen ist muss es doch nun wirklich nicht sein, oder? Erstmal ein wenig vorweg: Es ist Tradition, dass der zwölfte Jahrgang beim Abiball des dreizehnten hilft, indem er Karten verkauft. Ist ja eigentlich auch kein Problem, denn beim zwölften wird es dann ja der elfte machen usw. Nun ist unser zwölfter Jahrgang leider kein sonderlich sozialer Jahrgang, sodass der dreizehnte seine liebe Mühe hatte, genug Leute zu finden, die beim Abiball (und bei der Abientlassung) helfen. Ich hatte von vornherein zu mir selbst gesagt, dass ich es nur dann mache, wenn sie niemanden anders finden – und der Fall trat ein. Also habe ich zugesagt, am Abend des Abiballs ab 23 Uhr Karten zu verkaufen (also eher zur Abiball-Afterparty oder wasauchimmer). Als „Köder“ hieß es, man dürfe den ganzen Abend lang umsonst rein und Essen so wie alkoholfreie Getränke zu sich nehmen – eben was in den 30 Euro teuren Karten auch drin wäre. So hatte ich das ganze zumindest verstanden.

Now Playing 31. Mai 2008

Counting Crows – Colorblind

Notumzug 30. April 2008

Da deadorc.de im Moment nicht erreichbar ist (Nameserver down) habe ich einfach mal ein bisschen rumgegoogled und tatsächlich gefunden, wie man Wordpress auf mehreren Domains benutzt, ohne dass es redirected (was bei Nichterreichbarkeit eben wenig bringt). Also ist das Blog jetzt auch unter deadorc.annexis.org zu erreichen – auch wenns eh keiner liest.

need(soup) 10. April 2008

Ich glaube, ich steige auch bald auf soup um. Dann würde ich mich jetzt nicht gezwungen fühlen, hier nen „langen“ Blogeintrag zu schreiben, sondern könnte einfach kurz und knap sagen was ich sagen will: