Jan-Philipp Litza

Einzug in die Wohnung 30. September 2009

Dies ist mein erster Blog-Post aus meiner neuen Wohnung. Das Internet ist zwar noch powered by neighbors™, aber das wird sich ja auch noch ändern.

Wir putzen hier seit ca. 16 Uhr wie verrückt und haben bisher wenigstens ein wenig Fortschritt gemacht. Ich habe in der Küche schon 2 Schränke die man als „benutzbar“ einstufen könnte, auch wenn die Küche insgesamt sich noch nicht sehr gebessert hat. Wie ich hier am Sonntag mit Sack und Pack einziehen soll ist mir noch ein Rätsel…

Zu den WLANs nochmal: Ich wohn hier direkt an ner Hauptstraße, und es gibt hier echt nen Shitload an WLANs. Ich als Kuhdorf-Kind kenn sowas ja nicht. Aber NetworkManager findet mal eben mehr als eine Bildschirmseite (leider fast alle verschlüsselt).

Erfreulich an der Wohnung ist wenigstens, dass das Bad relativ sauber ist. Verglichen mit allem anderen zumindest. Wobei das Wohnzimmer sich nach einmaligem Saugen auch schon stark gebessert hat (der Dampfreiniger hat leider wenig weiteren Effekt).

Das Putzen hat auch in absehbarer Zeit ein vorläufiges Ende, da heute Abend die Kneipentour des Vorsemesters vorgesehen ist – mal sehen, was das Nachtleben hier so hergibt.