Jan-Philipp Litza

PHP, mySQL und UTF-8 24. März 2008

Schei? Encoding.

So steht es geschrieben (auf dem T-Shirt des Ratti). Und es bewahrheitet sich immer wieder.

Ich hatte gerade die Ehre, Dev-Comm [Anm. d. Red.: eine Webseite mit Programmier-Anleitungen, an deren Aufbau ich zum Zeitpunkt des Schreibens beteiligt war und die inzwischen nicht mehr existiert] auf UTF-8 umzustellen (ich bin selber Schuld, weil ich UTF-8 wollte, aber egal). Sehr dabei geholfen hat mir diese Übersicht, was für Encodings man alles beachten muss. Außerdem hat es einige Zeit gedauert, bis ich herausgefunden habe, dass htmlspecialchars() und htmlentities() als dritten Parameter ein Encoding nimmt, nach dem es agiert – ich hab da noch nie mehr als einen Parameter benutzt. Aber warum benutzen die auch nicht das PHP-interne Encoding, das man mit mb_internal_encoding() setzt? *sigh*