Jan-Philipp Litza

Es gibt so Tage… 8. Januar 2007

…an denen sollte man einfach gar nicht erst aufstehen. Nicht nur, dass ich heute nen Arsch voll zu tun habe, nein. Als ich mein Thinkpad anmachen wollte, blieb natürlich erstmal der Bildschirm schwarz. Gut, nichts neues, manchmal hängt das Ding nach nem Suspend. Also mal fix Cold Reboot und… der Bildschirm blieb schwarz. Gut. Also mal externen Monitor anschließen und gucken, obs dann geht. Jawoll! Immerhin der geht. Also n bisschen im BIOS rumgeguckt, gebootet, mit {vbe,radeon}tool rumgespielt, aber ändern tat es nichts: Der interne LCD Bildschirm blieb schwarz. Na gut. Also vom single User Modus ins normale System, Firefox angeworfen und gleich mal thinkwiki.org nach dem Problem bzw. viel wichtiger ner Lösung geguckt. Das Problem war natürlich schon bekannt, nur die Lösung war nicht so, dass ich nen Freudensprung gemacht hätte. Laut Thinkwiki ist mein Inverter kaputt. Supi. Ich freu mich nen Keks. Auch wenn in dem Artikel steht, dass es neue Inverter recht günstig gibt und sie leicht einzubauen sind, werde ich doch lieber erstmal ne Mail an die Jungs von Lapstore schreiben (na die werden sich freuen, dass ich ihnen schon wieder auf die Nerven gehe) da ich von denen immerhin noch Garantie auf das Schrottteil hab. 😠