Jan-Philipp Litza

wp-hashcash? Nein danke 2. Dezember 2006

Entweder habe ich mir das nur eingebildet, oder wp-hashcash wird absolut zu Unrecht als teh uber Antispamplugin gepriesen. Durch die im WP integrierte Einstellung, einen Kommentar mit x oder mehr Links drin in die Warteschlange zu stellen, wurden die 6 Spams immerhin nicht gleich veröffentlicht. Aber sollte wp-hashcash nicht dafür sorgen, dass sie nichtmal in die Warteschlange kommen?

Ich bin jetzt jedenfalls auf Spamkarma umgestiegen. Mal sehen wie das abschneidet. Außerdem hab ich mir nen API Key geben lassen und Akismet aktiviert. Kampf dem Spam!

(sinnloser Rant ++)